Betreuung

Die Hilfen durch FreiRaum zeichnen sich durch die Aufrechterhaltung einer hohen Betreuungskonstanz aus. Über den gesamten Zeitraum der Betreuung, d. h., auch bei einem Ortswechsel oder durch die Einbeziehung anderer –auch nicht professioneller- Kräfte, bleibt die Kontinuität der Begleitung durch die gleiche Person erhalten.

PädagogInnen und MitarbeiterInnen werden sich als vorübergehendes „soziales Umfeld“ dem Jugendlichen anbieten und gemeinsam mit ihm Vorstellungen von einer realisierbaren Zukunft und den notwendigen, richtigen Verhaltensweisen erarbeiten und diese dann kontrollierbar umsetzen.

Auch bei Ausfall z.B. durch Krankheit oder Urlaub eines Mitarbeiters/in garantiert FreiRaum eine Betreuungskonstanz durch Vertretung.